tmux

Bisher habe ich immer einen Bogen um tmux gemacht, dabei ist es ein wirklich nützliches Tool, das man zwar nicht immer nutzen muss, aber dennoch hilfreich sein kann. Allerdings ist es nicht auf jedem System installiert und muss daher nachinstalliert werden. Wie das unter Ubuntu funktioniert und wie man mit tmux startet, beschriebe ich in diesem Howto:

tmux

bashtop (Ubuntu)

top sollte jedem, der mit Linux schon zu tun hatte, bekannt sein. Es handelt sich um ein Terminal/Bash Programm, welches Informationen zum Systemstatus in „Echtzeit“ liefert. Ein erweiterter, schönerer bekannter ist htop. bashtop legt hier noch mal einen drauf und liefert eine noch schönere und dennoch übersichtliche Darstellung. Ich verwende selbst in der GUI bashtop anstatt den von Gnome mitgelieferten System Monitor.

Hier geht es zum Howto für die Installation unter Ubuntu Linux.

neofetch – Ubuntu

Bei neofetch handelt es sich um eine Software die ein paar Informationen über das eigene System ausgibt wie z.B. Betriebssystem, Gerät, Kernel, Shell, Auflösung, GUI, CPU, Ram usw.

Die Installation ist relativ einfach mit:

sudo apt-get install neofetch

Danach einfach das Programm in der Shell/Terminal ausführen:

neofetch

Bei diesem Screenshot handelt es sich um eine Virtuelle-Maschine die unter Ubuntu mit KVM läuft. Ansonsten findet man unter Host Informationen zum Computer.

Hier geht es zum HTML-Dokument, darin ist auch der Link zum Markdown-File zu finden.

Gotop

Gotop ist ein Systemmonitoring Programm für die Shell, welches eine alternative zu top bzw. htop ist. Zur Installationsanleitung geht es hier. Dieses wird auch ggf. angepasst und um Informationen erweitert.